Frischwasserstation eFWD 40

efwd40_2017

Frischwasserstation eFWD 40

Frischwasserstation eFWD 40

für die zentrale Trinkwasser-Erwärmung im Durchflussprinzip mit Hocheffizienzpumpen

Unsere Frischwasserstation eFWD 40 erwärmt das Trinkwasser zentral und es wird über die Warmwasserleitung an die Entnahmestellen verteilt.
Ein Pufferspeicher ist notwendig, damit ein ausreichender Heizwasservolumenstrom für die Erwärmung des Trinkwassers bereitgestellt wird. Das Trinkwarmwasser wird nur bei Anforderung “Just in Time” erhitzt. Es gibt keine Speicherung von Trinkwarmwasser!

Technische Daten Regler:

  • Gut ablesbares, beleuchtetes LCD Display mit Volltext- und Grafikmodus
  • International verständlich – bis zu 6 enthaltenen Sprachen
  • Selbsterklärende Bedienung: Die zugeordneten Befehle werden im Display direkt über der jeweiligen Eingabetaste angezeigt
  • Leichte und schnelle Installation durch integrierten Inbetriebnahme-Assistenten

Technische Daten Frischwasserstation eFWD 40:

  • Hocheffizienzpumpen
  • variable Speicherschichtung
  • Edelstahl-Plattenwärmetauscher
  • elektronische Regelung
  • Durchflusssensor nach dem Vortex – Prinzip
  • schnell reagierende PT-1000 Temperatursensoren
  • integriertes 3-Wege Umschaltventil
  • Formschönes EPP Isoliergehäuse
Typ: eFWD 40
Best-Nr. 1630002
Primär
Pufferspeicher
Sekundär
Trinkwasser
Druckstufe: PN 6 PN 10
Max. Temperatur: 110°C 75°C
Anschluss-Dimensionen: DN25 DN20
Gewinde: 1" IG 1" AG
Größe (BxHxT): 480x675x240 mm

Leistungsdaten: LK1* LK2*
Warmwasserleistung: 100 KW 90 KW
Massenstrom Primär: 1769 kg/h 1745 kg/h
Vorlauflauftemperatur: 70°C 60°C
Rücklauftemperatur: 22°C 16°C
KW / WW Temperatur: 10°C/60°C 10°C/45°C
Zapfleistung: 28 l/min 36 l/min

*LK1 = Leistungskennzahl 1 (bei eingestellter Wassertemperatur 45°C, primärer Vorlauftemperatur 60°C, Kaltwassertemperatur 10°C)
*LK2 = Leistungskennzahl 2 (bei eingestellter Wassertemperatur 60°C, primärer Vorlauftemperatur 70°C, Kaltwassertemperatur 10°C)